Hallo liebe Community,

da ich selbst Mutter von vier wunderbaren Kindern bin, weiß ich, dass es kaum ein Thema gibt, das die Menschen so zu „unerbetenen“ Ratschlägen verleitet wie die Kinder(v)erziehung und die Frage, welche Ernährung für Kinder wohl am besten ist. Natürlich weiß das jeder besser als die Mutter selbst. Daher fand ich es besonders spannend, als ich beim Stöbern auf die Autorin Carmen Hercegfi gestoßen bin, die über vegane Ernährung während der Schwangerschaft und im Kindesalter schreibt. Kurzerhand habe ich ihr eine Mail geschrieben und gefragt, ob wir mal telefonieren. Sie hat mir sofort ihre Nummer geschickt und am nächsten Tag hatten wir ein super nettes, ausgiebiges Telefongespräch. Ich muss wirklich sagen – das ist eine tolle Frau.

Geboren ist die Wahlhamburgerin 1977 in Eberbach bei Heidelberg. Ihr hört man den Dialekt aber – im Gegensatz zu mir – überhaupt nicht an. Da Carmens Mutter ihre Familie sehr bewußt nach Vollwertprinzipien ernährt hat, wurde ihr dieses „Thema“ praktisch in die Wiege gelegt. Nach der Schulausbildung fing Carmen zunächst eine Ausbildung an, die sie aber kurz vor Ende abbrach. Mit 19 Jahren packte sie Sack und Pack und zog ins wunderschöne Hamburg. Carmen arbeitete über die Jahre in vielen Bereichen, hat oftmals den Job gewechselt und auch die Branche – um sich und ihre Kinder über Wasser zu halten.

Carmen Hercegfi stellte ihr Leben auf den Kopf

Trotz allem war Carmens Gesundheitszustand alles andere als gut. Seit Anfang 20 litt sie unter Rheuma, danach kam sogar noch Asthma hinzu. 2008 kam dann eine Lebenskrise, während der sie zum ersten Mal von Ruediger Dahlke hörte. Auch ihr erster Sohn (heute 14) hatte gesundheitliche Probleme. Da wurde ihr klar: so kann es nicht weitergehen und die besorgte Mutter begann zu recherchieren. Das war der Anfang der veganen Ernährung im Hause Hercegfi. Als Carmen zum zweiten Mal schwanger wurde, fand sie keine Literatur zum Thema vegane Ernährung in der Schwangerschaft und entschloss sich spontan, diese Lücke zu schließen.

Die alleinerziehende Mutter hat ihr Leben total auf den Kopf gestellt. Von der Idee bis zur Verwirklichung des ersten Buches (“Vegan in anderen Umständen”) vergingen drei Jahre, da Carmen dafür extra eine Ernährungsberaterausbildung absolviert hat, um umfassender informiert zu sein. Während unserem Telefonat sagt sie mir: „So anstrengend hatte ich mir das mit dem Buch nicht vorgestellt.“ Ständig kamen neue Probleme hinzu. Aber die Optimistin ließ sich nicht entmutigen und folgte ihrem Weg und ihrer Vision. Eigentlich wollte sie ja gar kein zweites Buch mehr schreiben, aber oft sprachen interessierte Eltern die Autorin an, ob sie ihnen nicht Tipps zur veganen Ernährung von Kindern geben kann; so entschloss sie sich, ein weiteres Buch, diesmal über vegane Ernährung für Kinder, zu schreiben – das Buch erscheint im Herbst unter dem Titel “Vegan für unsere Sprösslinge” .

Die grüne Insel mit eigener Finca

Leicht hatte es Carmen nicht in ihrem Leben. Sicherlich hatte sie sich ihr Leben ursprünglich vielleicht etwas ruhiger vorgestellt. “Wer plant schon, irgendwann alleinerziehend mit zwei Kindern von zwei verschiedenen Vätern zu sein?“, sagt sie mir. Doch sie ist überzeugt, rückblickend waren alle Erfahrungen – ob gut oder schlecht – alle Schicksalsschläge für sie wichtig, um jetzt in die richtige, in ihre Richtung zu gehen. Es war und ist alles gut so, wie es ist.

Wie soll die Zukunft der zweifachen Mama aussehen? „Irgendwann einmal möchte ich auf einer grünen Insel sitzen. Auf meiner eigenen Finca mit ein paar Gästehäusern und ganzheitliche Retreats mit Ernährung, Yoga, Detox, Familienstellungen und mehr anbieten. Natürlich möchte ich weiterhin publizieren. Egal ob on- oder offline.“

Ich finde, das ist ein toller Traum und ich traue der Powerfrau auf jeden Fall zu, ihn zu verwirklichen. Ich werde dann einer der ersten Gäste sein auf der Insel im Grünen, ich freue mich drauf. Wir danken Carmen für Ihre Unterstützung und dass sie uns allen vorlebt, dass man niemals aufgeben darf.

PS: Das erste Buch von Carmen Hercegfi, “Vegan in anderen Umständen”, könnt ihr euch unter anderem hier kaufen und dort auch Band 2 “Vegan für unsere Sprösslinge” vorbestellen!

Jasi Groeneveld - Human ConnectionEure Jasi vom Human Connection-Team

Dein Netzwerk braucht Deine Unterstützung!

MONATLICHE SPENDE
Einmalige Spende

FÜR ENTWICKLER UND PROGRAMMIERER:

Human Connection bei GitHub

Stand der Entwicklung des Netzwerks
Erfahrt das Neuste rund um die technische Entwicklung direkt aus unserem Maschinenraum!

IHR BRAUCHT MEHR MATERIAL & INFORMATIONEN?

Download? Baumload!
Human Connection in der Kurzübersicht

Unser Clickdummy
Wer den vollen Funktionsumfang noch nicht kennt, wird sich spätestens nach diesem Video in dieses Netzwerk verlieben!
Übersicht zu fast allen Funktionen der Basisversion

Was passiert rund ums Netzwerk? 
Mit unseren Neuigkeiten bleibst Du immer auf dem Laufenden!

Ihr habt Fragen oder Anregungen?
Kommt doch einfach in eines unserer regelmäßigen Livemeetings und trefft uns persönlich!

Wir freuen uns auf Euch!

BANKVERBINDUNG

GLS Bank
IBAN: DE08 4306 0967 7024 1934 00
BIC/SWIFT: GENODEM1GLS

Jede Spende ist selbstverständlich steuerlich absetzbar.

NOCH UNSICHER? BLEIBT AUF FOLGENDEN KANÄLEN DRAN:

  • Unseren Newsletter zu abonnieren, ist der beste Weg, um nichts mehr zu verpassen:
    Newsletter-Anmeldung
  • Gebt uns auf Facebook ein „Like“ und wählt „Als erstes anzeigen“ beim Abonnieren aus!
    Teilt die Beiträge in Euer Profil und Eure Gruppen! Ladet ebenso Eure Freunde ein, die Seite zu abonnieren!
  • Abonniert unsere YouTube-Kanäle auf deutsch und auf englisch und aktiviert die Benachrichtigungen für neue Videos!
  • 280 Zeichen sind genug?!
    Kein Problem, wir sind auch auf Twitter.
  • Bildsprache to go? Folgt uns auf Instagram!