Zain Raza, der Gründer und Chefredakteur der unabhängigen Nachrichtenplattform acTVism Munich spricht sich für unser Netzwerk Human Connection aus. Der Journalist ist nicht nur Aktivist, sondern fördert auch den kulturellen Austausch in München. Er organisierte viele Demonstrationen in der bayrischen Landeshauptstadt, unter anderem den „March Against Monsanto” und hat mit seinem Event “Pakistani on the menu”, bei dem Essen, Kunst und Musik aus vielen verschiedenen Kulturen präsentiert werden, hunderte von Menschen zusammengebracht

Seit der Gründung von acTVism Munich im Jahre 2013 wurden unter Zains Leitung über 300 Videos produziert. Die Gästeliste ist beeindruckend: Edward Snowden, Noam Chomsky, Yanis Varoufakis, Glenn Greenwald und viele andere interessante Persönlichkeiten.

Inzwischen ist acTVism Munich ein professionelles Netzwerk für kritischen Journalismus und sehr bekannt in der alternativen Medien-Szene. Hier werden investigativ Themen beleuchtet, die von den Mainstream-Medien z.B. ignoriert oder nicht vollumfänglich dargestellt werden; dabei ist das Ziel aber, so objektiv wie möglich zu bleiben.

Um die Unabhängigkeit zu gewährleisten, wird das Projekt ausschließlich über Spenden finanziert und es wird bewusst auf Werbung, Sponsoring und staatliche Förderung verzichtet.

Wir von Human Connection bewundern die Arbeit von Zain und acTVism Munich und sind sehr dankbar, ihn auch in unserer Reihe “Von Mensch zu Mensch” als Gast gehabt zu haben.
Schaut doch mal rein – Zain Raza stellt die Vereinsarbeit von acTVism Munich im Interview mit Jasi vor!

Vielen Dank also, lieber Zain, für die gemeinnützige Arbeit, die Du und Dein Team leisten und natürlich für Deine guten Worte für unser aller Netzwerk Human Connection! 

Dein Netzwerk braucht Deine Unterstützung!

MONATLICHE SPENDE
Einmalige Spende